Schlagwort-Archiv: independentart

Ein Hoch auf den Alphakanal!

#DEEP8 #IndependentArt

Dank RPGSS nutze ich nun ausgiebig Grafiken mit Alphakanal, um meine Animationen auszuschmücken usw.

Nur ein Bsp., was damit möglich ist:

oder das neue Independent Art Logo

Ich möchte diese Technik auch auf Maps nutzen, um zB Bereiche abzudunkeln oder Lichter einzufügen, um besondere Athmosphären zu schaffen, aber dabei gibt es noch ein paar Probleme, bzw. bin ich mal wieder auf Hilfe angewiesen, HIER nachzulesen.

 

bam

Ich hatte spontan Bock, innerhalb meiner Reformen das Menü über den Haufen zu werfen …sowas passiert. Es ist jetzt etwas praktischer und bietet mehr Informationen. Man sieht also nun direkt wenn man das Menü ruft, wieviel HP/MP/EP die Charaktere haben.
Nein, die Person links hat keine schlecht gezeichnete Darth Vader Maske auf, sondern es soll einfach noch niemand wissen, wie sie aussieht.

Ich habe auch was irgendjemand kritisiert hat, dass es bisher kein “Questlog” gibt, aufgenommen.
Das sieht man hier: Aufgaben

Hat nicht viel SchickSchnack, aber erzählt wo man hin soll. Oben gibt es immer die wechselnde Hauptaufgabe und unten über die Orte verteilt, die Nebenaufgaben, die man da erledigen kann. Hier sieht man auch direkt die neuen Message Boxen von DEEP 8. Da ich nun Dank Kazesuis Text-Plugin Text nie wieder oder nur noch in Ausnahmefällen, als Pictures anzeigen muss, kann man solche Sachen ganz einfach machen, und da ne Menge Grafiken damit wegfielen, hab ich mich auch entschieden, das Design nochmal zu überarbeiten.

Ja, das wärs erstmal. Ich hab momentan eigentlich fast das halbe Spiel nochmal übern Haufen geworfen und damit auch zur Hälfte kaputt gemacht, aber das ist normal. xD
Da ich grad Semesterferien hab, arbeite ich echt so Hardcore wie möglich. Aber die TO DO Liste ist lang. Da steht zB auch noch “Ent-Refmap-ung” drauf. Also alle fremden Grafiken möglichst raus.
Außerdem plane ich auch eine englische Ausgabe, aber das steht noch in den Sternen.
Nebenbei muss ich auch noch komponieren lernen, und mich um den Soundtrack kümmern. Tja, mit meinem musikalischen Theorieverständnis is es momentan nicht so weit her.

Holy cow, wo soll das alles enden?

Bis die Tage

IA

Jahresrückblick – quod erat demonstrandum

Das Jahr 2014 – nein, ich fange etwas früher an: Mitte 2013, genauer gesagt Anfang August, zu meinem 1920. Geburtstag, war geplant, nach knapp 8 Jahren Entwicklungszeit, die erste Demo von DEEP 8 zu veröffentlichen. Was noch fehlte, war Musik. Ein eigener Soundtrack. *sabber*
2013 lernte ich auch einen jungen Mann kennen, dessen Kompositionen mich durchaus erstrahlen ließen.
Leider arbeitete er etwas langsamer, als gedacht, also wartete ich … und wartete ich … und wartete ich. Das war nicht nur schlecht, denn das Spiel wurde noch mit einigen wichtigen Verbesserungen ausgestattet, bis dann endlich … , am 1 .5. 2014 die Demo erscheinen konnte.
Es war … nach all der langen Zeit, als würde ich mein eigenes Kind auf die Straße setzen, auf das es nun allein klar kommen müsste. Das ist schon beachtlich, wenn man bedenkt, dass es sich oberflächlich eigentlich “nur” um ein Videospiel handelt.
Mit den Rückmeldungen zur war ich ganz zufrieden, aber mir wurde auch klar, dass es noch viel zu verbessern gibt … Es hat sogar jemand ein Let’s Play gemacht, allerdings war betreffende Person wohl nicht so angetan.
Dabei wurde mir auch wieder sehr deutlich, dass DEEP 8 eben doch mehr, und dass es nicht für den Mainstream gedacht ist.
Die von mir erdachten und in DEEP 8 umgesetzten Gedankenwelten, sind nur für eine kleine Elite, ähnlich denkender Wesen bestimmt. Wenn der Mainstream das Spiel für gut hält, muss ich mich eher beleidigt fühlen.
Das wird in den kommenden Demos noch viel deutlicher werden. Pervers gut!

In Anbetracht der technischen Komplikationen, die sich nach dem Demo-Release auftaten, sah ich mich gezwungen, weite Teile des Entwicklungssystems über den Haufen zu schmeißen.
Dann … lernte ich wieder mal einen jungen Mann kennen, der kundtat, mir dabei helfen zu wollen, aber auch sagte, er habe erst in einigen Wochen Zeit dafür …
Also – ihr habts erraten - wartete ich … und wartete ich … und wartete ich, bis betreffende Person nach ca. 4 Montaten einfiel, dass das doch nichts wird.
Dann hat sich nun auch noch mein Komponist verabschiedet, er möchte sich nicht mehr am Projekt beteiligen.

People equals shit.

Folglich, hab ich das ganze Ding nun wieder ganz allein in der Hand. Das ist vielleicht auch besser. Der einsame Kämpfer. Ich lass mir von niemandem mehr in die Suppe spucken.

jedijan

Auch die Musik habe ich nun begonnen selbst zu gießen. Ich bin noch am herumprobieren und mache einen Testtrack nach dem anderen, bevor ich mich dann tatsächlich an den DEEP 8-Soundtrack wage.
Man ist befugt sich hier einen Eindruck von diesen Versuchen zu holen:
https://soundcloud.com/independentart/deep-basspiano

Ich hatte im letzten Beitrag im Oktober angekündigt, dass es was direkt aus dem Spiel zu sehen geben soll, und das halte ich ein.
Folgendes ist also ein Screen vom neuen Entwicklungssystem. Neues Entwicklungssystem?
Ja, wer die Demo kennt, weiß, dass man da Elementsteine sammeln bzw. schmieden konnte und aus diesen dann Fähigkeiten extrahieren. Das war alles zu groß, zu umständlich, zu kompliziert.
Deswegen gibt es jetzt das NEUE Kompetenzsystem! KAUFEN!

Ähm, ich will jetzt gar nicht so viel dazu erklären  …
Jeder Charakter hat verschiedene Fähigkeitsbereiche wie man unten sieht und durch Kompetenzen(Die grünen Bobbel) kann man die einzelnen Fähigkeiten freischalten. Das tolle ist, dass man das durch AP oder auch teilweisen durch Sidequests machen können wird.

bam

 

2015? Ein Ausblick.

Sofern die weltweiten Krisenherde sich nicht so verschärfen, dass Rpg Makern nicht mehr möglich ist und Europa mit einem neuen Krieg überzogen wird, der nur wenigen nützen würde, und ich mich in einem Lager wiederfinde, werde ich natürlich nun, da ich wieder unabhängig bin, mit größtmöglichem Einsatz an DEEP 8 weiterarbeiten.

Eine neue Demo … wird es nächstes Jahr vermutlich trotzdem nicht geben.

Dafür werde ich aber hier wieder das eine oder andere Screenshöttchen und nun auch Musikstück zu Tage tragen, um euren Sinnen zu schmeicheln.

#DEEP8 #IndependentArt

 

 

 

 

Wer ist dieser Deep 8?

IMG_4897 ### kl

Das bin ich, und das andere seid ihr. Und jetzt die große Frage: Was ist die Nuss?
Vielleicht die neue Deep 8 Demo?
Ich muss euch enttäuschen. Seit Erscheinen der ersten Demo habe ich so gut wie NICHTS gemacht. Okay, soweit die schlechten Nachrichten.
Die guten sind, dass ich mehr als Lust hätte, weiter zu machen, und in einigen Wochen wohl die Arbeit wieder aufnehmen werde.
Ein kleines Reförmchen gab es: in der Droon-Station kann man nun den Gegnern entkommen, wenn man den Raum verlässt(vorher waren sie im nächsten Raum gleich wieder da). Allerdings natürlich jetzt nicht in der hochgeladenen Version, deswegen lohnt es sich ja jetzt nicht wirklich, die Datei auszutauschen. Das war jetzt auch eher ein … Witz.

Jedenfalls wird es – das verspreche ich – noch dieses Jahr ein Update mit Bildmaterial direkt aus dem Spiel geben!
Laut Google Analytics lesen das nun ca. 15 Leute, wenn ich Glück habe. Zahl sinkend.

Schlecht frei gestellt habe ich das Bild absichtlich. Achja, und die Bäume im Hintergrund sind blau, weil das Bild auf Lisarya aufgenommen wurde, dem Planeten, auf dem die Deep 8 Handlung beginnt. ;)

Stay deep

IA

#DEEP8 #IndependentArt

 

Melings Geheimaktivitäten

Artwork Mel Gedicht+HG klein Artwork Mel Gedicht+HG groß detailArtwork Mel Gedicht+HG klein

Neues Artwork für Meling. Hat im Endeffekt den Sinn, ihren Charakter zu vertiefen. Wobei ich auch erwähnen muss, dass es diese Vertiefung im Roman schon vorher gab. Ich hab sie nur jetzt auch noch ins Spiel eingefügt.
Wer genau wissen will, was es damit auf sich hat, muss aber leider auf die nächste Demo warten.
(Für den Ausschnitt kann ich nichts. Die Rüstung hab ich vor 5-6 Jahren entworfen. ;P)

Gibt es sonst was neues? Durchaus.

Ich bin mal wieder mit einem möglichen Techniker am verhandeln. Dieser scheint mir sehr engagiert und kommunikativ und ebenso erfahren. Wir ziehen jetzt in erwägung das komplette Kampfsystem u. Menü zu restaurieren und in einer “richtigen” Programmiersprache, also außerhalb des RPG Makers zu schreiben.

Bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das entwickelt.

Stay Deep

IA

 

DEEP 8 sucht Unterstützung

Ich hoffe ja, ihr spielt alle fleißig die Demo. Ein bisschen mehr Feedback ist noch erwünscht. :)
Ansonsten, für die, die es im Spiel noch nicht bemerkt haben, oder hier nocht nicht die Team-Rubrik besucht haben:

DEEP 8 sucht einen festen Mitarbeiter, welcher sich vor allem um die technischen Aspekte kümmert. … beziehungsweise mir dabei zumindest stark unter die Arme greift. Du solltest dich mit dem Rpg Maker auskennen und über ein ausgeprägtes, rationales Denkvermögen verfügen. Eine Fähigkeit, die bei mir wohl eher mittelmäßig ausgeprägt ist. ;)

Weitere Infos in der Rubrik “Team”

Intro und so

Werter Besucher,

dies ist der DEEP 8 News Bereich. Hier wird es ab sofort alles stehen, was es neues zu meinem Baby gibt. Am 1. 5. 2014 werde ich auf jeden Fall dann hier die Veröffentlichung der Demo verkünden.
Aber auch danach wird es Sehens- Hörens- u. Lesenswertes geben, wenn ich z.B. den Arbeitsfortschritt am Spiel vorstelle, insofern wird es dann auch die eine oder andere Grafik bzw. Screenshots hier geben oder vielleicht auch mal ein Fragment eines neuen Musikstücks.

IA